Rimini

Standort

Ein Urlaubsort par excellence an der Adriaküste ist Rimini. Im südlichen Teil der Romagna zwischen dem Meer und den sanften Hügeln des Apennins gelegen, erhebt sich in nur 20 km Entfernung der berühmte Monte Titano mit der Republik San Marino.

Warum sich ein Besuch lohnt

Seit über 160 Jahren ist Rimini in den Erinnerungen und Träumen von Generationen von Urlaubern präsent. Das Erfolgsgeheimnis ist die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Bevölkerung. Die Region ist berühmt für ihre 15 km langen Strände, 230 farbenfrohe Badeanstalten, mehr als 1.000 Hotels und Vergnügungsparks, aber auch für ihre 2.000-jährige Geschichte und einen kleinen Kunstschatz.

Hier ist das Meer eine Lebensart. Es ist der Mythos des Sommervergnügens, der sich jeden Tag erneuert, es ist der Schauplatz von Fellinis Filmen es ist der Mythos des Sommervergnügens, der sich jeden Tag erneuert, es ist der Zauber des Winternebels. Früher war Rimini eine sehr begehrte und umstrittene Stadt, als Stadt der Malatesta war sie Hauptstadt einer Signoria, ein Schmelztiegel der Kulturen, von denen sie alte und wertvolle Zeugnisse bewahrt.

Seine Kunstschätze enthalten einzigartige Meisterwerke, die von der Römerzeit bis zur Renaissance reichen. Zur Erkundung des Ortes sollte man den imposanten und eindrucksvollen Spuren folgt, die zwanzig Jahrhunderte Geschichte hinterlassen haben, wie der Augustusbogen, die Tiberiusbrücke, das Castel Sismondo, der Dom „Tempio Malatesta“, die römische Piazza Tre Martiri oder die mittelalterliche Piazza Cavour und nicht zuletzt das Stadtmuseum, das mit über 1500 Werken die Vergangenheit der Stadt bewahrt, und die archäologische Ausgrabungsstätte Domus del Chirurgo (Haus des Chirurgen) mit ihrer außergewöhnlichen chirurgisch-pharmazeutischen Ausstattung, die unversehrt aus der Römerzeit erhalten geblieben ist.

Rimini ist auch die Stadt des Theaters „Amintore Galli“, ein klassizistisches Meisterwerk von Luigi Poletti, das 1857 von Giuseppe Verdi mit seiner Oper „Aroldo“ eingeweiht wurde. Es ist eines der bedeutendsten Beispiele der Theaterarchitektur des 19. Jahrhunderts, wurde 1943 bei einem Bombenangriff beschädigt und ist nun, nach jahrzehntelanger Vernachlässigung und vollständiger Renovierung, wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Ebenso nicht verpassen sollte man das neue Museum für zeitgenössische Kunst Palazzi dell'arte di Rimini. Mit seiner Eröffnung am 24. September 2020 wurden der Stadt in einem einzigartigen Projekt zwei frisch sanierte historische Gebäude im Herzen von Rimini zu kulturellen Zwecken zurückzugeben, in denen die eklektische Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke, die der Stiftung San Patrignano geschenkt wurde, nun dauerhaft untergebracht ist. Die Sammlung ist aus der ersten großen italienischen Stiftungsinitiative hervorgegangen und bereichert heute das historische Zentrum von Rimini mit Werken von internationalem Rang.

Hier ist geballte Schönheit anzutreffen, die die Stadt seit einigen Jahren wiedererlangt. Die städtische Aufwertung wurde 2021 mit der Einweihung des Fellini-Museums abgeschlossen. Dieses über mehrere Standorte verteilte Museumszentrum mit seinem innovativen Konzept ist das größte Museumsprojekt, das dem Genie von Federico Fellini, der 1920 in Rimini geboren wurde, gewidmet ist.

Ein Spaziergang barfuß am Strand, sei es zum Plaudern oder zum Nachdenken, ist das ganze Jahr über äußerst reizvoll, sei es in der herrlichen Sommerstimmung oder in der einsamen Melancholie der Wintersaison.

In Rimini wurden schon immer die neuesten Trends geboren und ausprobiert: Straßenbars, Happy Hour, Aperitifs am Strand, Abendessen am Meer, Sportarten der Zukunft oder Nordic Walking im Sand. Hier ist Spaß für alle Geschmäcker und Altersgruppen garantiert.

Und für diejenigen, die Urlaub und Wellness verbinden wollen, steht mit Blick auf den Strand RiminiTerme, ein avantgardistisches Zentrum für das Wohlbefinden von Körper und Geist.

Rimini ist auch die Stadt der Kongresse und Großveranstaltungen. Das im Jahr 2001 fertiggestellte und 2017 vergrößerte Messegelände Rimini ist eines der flächenmäßig größten Messezentren Italiens und verfügt sogar über einen Bahnhof an der Strecke Mailand-Bari. Das Palacongressi wurde 2011 eingeweiht und ist eines der vielseitigsten, elegantesten und avantgardistischsten Kongresszentren auf internationaler Ebene.

Egal ob Sie in einem Zelt oder in einer Suite im Grand Hotel, dem Lieblingshotel von Federico Fellini, übernachten – Rimini ist definitiv ein guter Hafen.

Zimmer mit Aussicht

Viele wissen, dass Federico Fellini eine eigene Suite im Grand Hotel in Rimini hatte, die mit der von Giulietta Masina verbunden war. Weniger bekannt ist hingegen, dass Gabriele D'Annunzio in Zimmer 302 des Hotels Villa Adriatica mit Eleonora Duse zusammen war und damals alle Zeitungen darüber berichteten. Kaum einer weiß, dass George Clooney vor Jahren auf einer Motorradtour mit einer Gruppe von Freunden im Hotel Gradisca übernachtet hat.

Nicht verpassen

Bevor Sie die Stadt verlassen, sollten Sie unbedingt einen Spaziergang zur Marina di Rimini unternehmen, einem der schönsten und avantgardistischsten Yachthäfen des Mittelmeers mit einem über 1.300 Meter langen, ins Meer ragenden Steg.
Erkunden Sie den Kanalhaften oder schauen Sie auf dem großen Fischmarkt vorbei und lernen Sie das Leben und die Traditionen der Bootsleute und Fischer kennen.

Kulinarisches

Feinschmeckern wird empfohlen, eine echte Piadina aus Rimini zu probieren. Hier ist die Piadina dünner und jeder füllt sie nach Gusto: von Schinken und Mozzarella bis hin zu Kräutern und Schokolade.
Weitere Stars auf dem Tisch sind der Fettfisch aus der Adria und der Rotwein Sangiovese.

Eine Fahrt entlang der Routen der Strada dei Vini e dei Sapori dei Colli di Rimini (Straße der Weine und Geschmäcker des Hügellands von Rimini) ist eine gute Möglichkeit, Gerichte und Rezepte aus der Vergangenheit zu entdecken.

Ausgehen

Rimini schläft nie, denn hier genießt man das Leben bei Tag und bei Nacht. Dabei ist der Spaß immer fröhlich und niemals grenzüberschreitend.
Das Nachtleben von Rimini erwacht jeden Abend an verschiedenen Stellen der Stadt, im Hafengebiet, in Marina Centro, wo sich die angesagten Clubs befinden, auf der Promenade oder am Strand.
Aber auch im historischen Zentrum wimmelt es von Weinlokalen, Kneipen und kleinen Restaurants, vor allem im Bereich des alten Fischmarktes an der Piazza Cavour, der das ganze Jahr über ein Treffpunkt ist, oder in den engen Gassen des Borgo San Giuliano.

Sich fit halten

Von Trendsportarten über die beliebtesten Strandspiele wie Beachvolleyball und Beachtennis bis hin zu neu zu entdeckenden Sportarten wie Padel, Speedminton oder Nordic Walking am Strand – in Rimini können Sie ganz nach Belieben Sport treiben.
Clubs, Vereine und Verbände wählen Rimini zunehmend als Ort für Sportveranstaltungen, Wettkämpfe, Meetings, Meisterschaften oder zur Präsentation der neuesten Entwicklungen. In den letzten Jahren ist die Gegend mit der Einführung zahlreicher Radwege und spezieller Angebote zunehmend fahrradfreundlicher geworden. Dies ist auch dem neuen Parco del Mare zu verdanken, einem großen Projekt zur Neugestaltung der Strandpromenade von Rimini, in dem nach und nach die 16 Kilometer lange Flaniermeile von Rimini umgestaltet wird. Auf diese Weise entstehen zusätzliche Freiflächen und Angebote, die dem Wohlbefinden und der Lebensqualität gewidmet sind, wie z. B. die Fitness-Inseln, wo man sich im Freien körperlich betätigen kann.

Bedeutende Veranstaltungen

An der Riviera von Rimini finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt: Aufführungen, Theater, Filmfestivals, Kunstausstellungen, Sportwettkämpfe, kulturelle Treffen, Feste und Versammlungen aller Art sowie die traditionellen Märkte.

 

Zu den wichtigsten Veranstaltungen im Sommer gehören: La Notte Rosa, die jedes Jahr im Juli stattfindet und das "italienische Sommersilvester" feiert. Nicht zu verpassen ist das echte Neujahrsfest am 31. Dezember, das für alle Italiener, die auf das neue Jahr warten, zu einem "Muss" geworden ist.

Nützliche Informationen und Tipps

Wenn Sie einen Rundgang durch die Altstadt machen und Rimini von einer unerwarteten Seite entdecken möchten, wenden Sie sich an das Museo della Città. Dort erhalten Sie zu jeder Jahreszeit Auskunft über Initiativen für Erwachsene und Kinder – Einzelbesucher oder Gruppen – die mit der Kunst und Kultur von Rimini verbunden sind.

In den Informationsbüros erhalten Sie Informationen über Führungen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

In der Umgebung

Wenige Kilometer vom Meer entfernt erstreckt sich ein prächtiges Hinterland, das einst von den Signorien der Malatesta und des Montefeltro beherrscht wurde, entlang der Flusstäler von Marecchia und Conca. Die Landschaft ist die Heimat zahlreicher Festungen und Burgen, alter Traditionen und einzigartiger Geschmäcker.

Nachbauten dieser Burgen sind auch in dem lustigen Wasserspiel des Themenparks Italia in miniatura zu finden. In diesem spektakulären Italien im Kleinformat mit seinen 272 perfekten maßstabsgetreuen Nachbildungen können Sie sogar eine Bootsfahrt durch die Kanäle eines verblüffend realitätsnahen Venedigs unternehmen.

Die adriatische Riviera hält europaweit die größte Dichte an Themenparks bereit: von Ravenna bis Cattolica gibt es ganze achtzehn davon. Zu den bekanntesten gehören: Fiabilandia (für jüngere Kinder), Oltremare, Mirabilandia und Aquafan.

Fremdenverkersämter

IAT - Ufficio Informazioni Rimini Centro Città

Piazzale Battisti 1
Rimini (Rimini)

IAT - Ufficio Informazioni di Rimini Marina Centro

Piazzale Fellini 3
Rimini (Rimini)

Rimini Visitor Center

Corso d’Augusto 235
Rimini (Rimini)

Rimini Marvelli

Piazza Marvelli 8/b
Rimini (Rimini)

Fiera di Rimini

Via Emilia 155
Rimini (Rimini)

Sie könnten auch interessiert sein an......

Biennale del disegno

Rimini Rimini (RN) 04 Mag - 28 Lug 2024

Colazione nello storico Grand Hotel Rimini

Rimini Rimini (RN) 01 Gen - 31 Dic 2024

Marecchia Dream Fest

Rimini Rimini (RN) 30 Apr - 01 Mag 2024

25 aprile fest! Festa della Liberazione

Rimini Rimini (RN) 25 Apr - 28 Apr 2024

Il cimitero monumentale di Rimini | visita guidata

Rimini Rimini (RN) 03 Mar - 21 Lug 2024

Fellini Experience | visita guidata

Rimini Rimini (RN) 09 Mar - 26 Apr 2024

Matrioska Lab Store

Rimini Rimini (RN) 20 Apr - 21 Apr 2024

Artigiani al Centro

Rimini Rimini (RN) 17 Mar - 08 Dic 2024

Domeniche ad Arte

Rimini Rimini (RN) 31 Mar - 24 Nov 2024

PELLEGRINAGGIO RIMINI LA VERNA - 800° STIMMATE

Weg des Heiligen Franziskus von Rimini nach La Verna Rimini (RN) 25 Apr - 30 Apr 2024

Rimini City Tour. Le meraviglie di Rimini

Rimini Rimini (RN) 30 Mar - 28 Apr 2024

Cammino di San Francesco, da Rimini a La Verna - In Gruppo

Appennino Slow Rimini (RN) 02 Apr - 14 Ott 2024

Itinerari insoliti a Rimini

Rimini Rimini (RN) 01 Feb - 31 Mag 2024

Rimini Antiqua

Rimini Rimini (RN) 28 Gen - 24 Nov 2024