Tickets für Freunde

Comune di Rimini

Die vierte Ausgabe von Tickets to Friends findet von Dienstag, den 25. bis Donnerstag, den 27. Juni 2024 in der stimmungsvollen Kulisse der Piazza sull'Acqua in Rimini statt.

Dieses Jahr wird Biglietti agli amici an zwei große Schriftstellerinnen erinnern: Es wird mit einer Hommage an Michela Murgia eröffnet, eine der Protagonistinnen der ersten Ausgabe des Festivals, eine Intellektuelle und Aktivistin, die unsere Gesellschaft mit ihren Ideen und ihrer Stimme geprägt hat. Und es wird an die Dichterin Patrizia Cavalli erinnern.

Marco Missiroli sagt: "Es lebe die Freiheit. In all ihrem Zauber, sanft und ungezügelt. Michela Murgia pflegte zu sagen: "Frei zu sein bedeutet, etwas zu riskieren": Mit einer Hommage an ihre Literatur eröffnet Tickets to Friends seine kulturelle - und menschliche - Reise, die der Kunst gewidmet ist, die die Leinen der Selbstverständlichkeit durchbricht. In Rimini, zur schönsten Stunde, zehn Termine für eine Hymne auf das Abenteuer, wir selbst zu sein, in der Stadt, die immer sie selbst war".
Unten findest du das Programm:

DIENSTAG, 25. JUNI

20.00 Uhr - Piazza sull'Acqua
"Die Stimme von Michela Murgia"
mit Teresa Ciabatti, Marco Missiroli, Sandro Veronesi
Lesungen von Massimo Nicolini

Michela Murgia. Die lebendige Stimme der klarsten und leidenschaftlichsten Intellektuellen unserer Zeit kehrt mit ihrer posthumen Autobiografie Ricordatemi come vi pare (Mondadori) zurück, um mit uns über Macht, Feminismus, Glaube und Literatur abzurechnen. Aber vor allem über die zehn Leben, die sie mit verzauberter Unverfrorenheit und ohne Angst gelebt hat. Drei befreundete Intellektuelle, die sie gut kannten, erweisen ihr die Ehre. Der zweifache Strega-Preisträger Sandro Veronesi und die Schriftstellerin und Journalistin Teresa Ciabatti mit Marco Missiroli.

21.00 Uhr - Piazza sull'Acqua
"Kino, Literatur, Videospiele: das intime Leben von Ammaniti".
Niccolò Ammaniti mit Chiara Barzini

Einer der meistverkauften und meistübersetzten Schriftsteller der Welt, Regisseur und Drehbuchautor, Strega-Preisträger Niccolò Ammaniti wird uns über seinen künstlerischen Weg zwischen Romanen und Fernsehserien, seine Leidenschaft für Videospiele und das Kino erzählen. Ammaniti, die Stimme, die wie keine andere in Italien von der Kindheit und den Widersprüchen, die uns bewohnen, erzählt, wird von der Schriftstellerin und Drehbuchautorin Chiara Barzini begleitet.

22 Uhr - Piazza sull'Acqua
"Quante voci, quante storie" (Wie viele Stimmen, wie viele Geschichten)
Matteo Garrone mit Marco Missiroli

Einer der brillantesten Regisseure, Drehbuchautoren und Produzenten. Mit Io Capitano wurde er für den Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" nominiert. Der Film gewann außerdem 7 David di Donatello-Preise, darunter für den besten Film und die beste Regie, sowie den Silbernen Löwen für die Regie und den Marcello Mastroianni-Preis bei den Filmfestspielen in Venedig. Matteo Garrone wird mit Missiroli seine künstlerische Laufbahn zurückverfolgen: von L'imbalsamatore bis Pinocchio, von Gomorra bis Dogman, verschiedene Filme, die von einem unbändigen kreativen Antrieb geleitet werden.

MITTWOCH, 26. JUNI
In Zusammenarbeit mit dem Kulturmagazin Lucy

18 Uhr - Fulgor Kino
Vorführung von Le mie poesie non cambieranno il mondo unter der Regie von Annalena Benini und Francesco Piccolo

Patrizia Cavalli erzählt und reflektiert über ihr eigenes Leben, ihre Karriere, Liebe, Freundschaft und Obsessionen in einem intimen und fesselnden Dokumentarfilm.

20 Uhr - Piazza sull'Acqua
"Die Stimme von Patrizia Cavalli"
mit Annalena Benini, Francesco Piccolo und Laura Paolucci

Patrizia Cavalli, die von Elsa Morante geliebte Dichterin, verkörpert die Modernität, auch Pop, der zeitgenössischen italienischen Poesie, die Liebe zum Wort und zur Performance. Francesco Piccolo, einer der wichtigsten Schriftsteller und Drehbuchautoren der nationalen Szene, und Annalena Benini, Schriftstellerin, Journalistin und Direktorin der Turiner Buchmesse, werden sich an sie erinnern, beginnend mit ihrem Dokumentarfilm/Interview Le mie poesie non cambieranno il mondo (Meine Gedichte werden die Welt nicht verändern) und endend mit mehr persönlichen Anekdoten. Begleitet werden sie von der Fandango-Produzentin Laura Paolucci.

21.00 Uhr - Piazza sull'Acqua
"Ruhm der Kunst!"
Margherita Vicario mit Lorenzo Gramatica

Singer-Songwriterin, Schauspielerin, Regisseurin - eine der vielseitigsten Künstlerinnen der italienischen Szene. In ihrem Regiedebüt Gloria!, das im Wettbewerb der 74. Internationalen Filmfestspiele Berlin gezeigt und von Kritikern und Publikum gleichermaßen positiv aufgenommen wurde, erzählt Margherita Vicario von der Vorstellungskraft, der Fantasie und dem Talent all der Komponistinnen, die zwischen den Seiten der Geschichte verborgen geblieben sind. Vicario wird den Bogen von ihren Liedern zum Kino spannen und den Weg nachzeichnen, der sie dazu geführt hat, all ihre Stimmen zu finden. Begleitet wird sie dabei von Lucys Redaktionsleiter Lorenzo Gramatica.

22 Uhr - Piazza sull'Acqua
"Die Geschichte eines Tieres"
Francesca Fagnani mit Irene Graziosi und Nicola Lagioia

Francesca Fagnani, bekannt durch die Fernsehsendung Belve (Bestien), ist nicht nur eine Journalistin, die in der Lage ist, die einflussreichsten Persönlichkeiten der nationalen Szene in einem persönlichen Interview herauszufordern, sondern auch eine Vollblutreporterin. Bei diesem Treffen mit der Schriftstellerin und stellvertretenden Redakteurin von Lucy Irene Graziosi und dem Schriftsteller und Redaktionsleiter von Lucy, dem Strega-Preisträger Nicola Lagioia, wird sie die Anekdoten hinter Mala (SEM) erzählen, der dokumentierten, unerbittlichen und überwältigenden Untersuchung der römischen Unterwelt.

DONNERSTAG, 27. JUNI

20.00 Uhr - Piazza sull'Acqua
"Die Stimme der Natur"
mit Stefano Mancuso

Stefano Mancuso, Wissenschaftler und Popularisator, ist eine der weltweit führenden Autoritäten, die sich für die Erforschung und Verbreitung einer neuen Wahrheit über Pflanzen einsetzt, intelligente und sensible Lebewesen, die in der Lage sind zu wählen, zu lernen und sich zu erinnern. Er ist Professor an der Universität Florenz und ordentlicher Professor an der Georgofili Akademie und leitet das Internationale Labor für Pflanzenneurobiologie (LINV). Bei Tickets to Friends wird er einen Vortrag über die Kraft der Pflanzen halten, wie sie uns vor dem Klimawandel schützen können und was wir von ihnen lernen können.

21 Uhr - Wasserplatz
"Sie haben keinen Freund"
Luca Bizzarri mit Guia Soncini

Luca Bizzarri ist Schauspieler, Comedian, Fernsehmoderator sowie Autor und Stimme des Podcasts "Non hanno un amico" (Chora), der täglich an der Spitze der meistgehörten Podcasts in unserem Land steht. Mit durchschnittlich fünfzigtausend Hörern pro Tag und einer Million Streams pro Monat spricht Bizzarri über die politische Kommunikation unserer Zeit, soziale Phänomene und die Gepflogenheiten eines neuen Jahrtausends, das zwischen der Nostalgie für das 20. Jahrhundert und dem Wunsch nach technologischer und sozialer Innovation verwirrt ist. Nach der Theateraufführung kommt er mit "Non hanno un amico" (Mondadori) in die Buchläden und wird darüber mit der Schriftstellerin und Journalistin Guia Soncini, einer der brillantesten Schreiberinnen überhaupt, sprechen.

22.00 Uhr - Piazza sull'Acqua
"Inner Space Blues"
Live-Set von The Oze

Tom Neale, alias The Oze, ist ein Gitarrist, Komponist und Sänger, der in England geboren und in Kalifornien aufgewachsen ist. The Oze spielt experimentellen Rock, der sich sowohl an britischen Singer-Songwritern wie Nick Drake und Thom Yorke als auch an zeitgenössischen Strömungen des amerikanischen Neo-Soul orientiert. Bei Tickets to Friends wird er Tracks von "Inner Space Blues", seiner ersten Solo-EP, und unveröffentlichte Tracks spielen, die bald veröffentlicht werden. Begleitet wird er dabei von Enrico Giannini am E-Piano und Francesco Cardelli an E-Gitarre und Bass.

Falls es regnen sollte, finden alle Treffen im Amintore Galli Theater in Rimini statt.
Tickets to Friends ist ein Projekt der Agentur Babel für die Gemeinde Rimini.

Die Veranstaltungen können sich ändern. Bitte kontaktieren Sie die Organisatoren, bevor Sie vor Ort sind.

VERANSTALTUNGSLINK
­WO

­ frei

TAGE & STUNDEN
DIE INFORMATIONEN ­
+39 0541.53399
Parco Fellini, 47921, Rimini, (RN)

Sie könnten auch interessiert sein an......

Colazione nello storico Grand Hotel Rimini

Rimini Rimini (RN) 01 Jan - 31 Dez 2024

Feuerwerk

Rimini Rimini (RN) 21 Juni - 06 Sept 2024

Crossroads | Italian Jazz Orchestra

Rimini Rimini (RN) 30 Juni 2024