EVENTO TRASCORSO

Begegnungen mit der Geschichte: Zu den Ursprüngen der Malatesta-Familie

Comune di Pennabilli

Am Donnerstag, den 11. Juli um 21.30 Uhr findet im "Orto dei frutti dimenticati" (Obstgarten der vergessenen Früchte) von Tonino Guerra in Pennabilli (RN) die Initiative "Alle origini dei Malatesta" (Zu den Ursprüngen der Familie Malatesta) statt, die von der Società di Studi Storici per il Montefeltro di San Leo anlässlich der Veranstaltung "FuoriMostra" (Außerhalb der Ausstellung) organisiert wird.

Das Programm umfasst zwei Vorträge.
Der erste befasst sich mit den Ursprüngen der Malatesta-Familie, einem Projekt von Andrea Antonioli und Morvan Bruschi, das vom Studienzentrum Olim Flaminia in Cesena in Zusammenarbeit mit acht Gemeinden in den Gebieten Cesenate und Riminese durchgeführt wurde - dieselben Gemeinden, die eine entscheidende Rolle bei den Ursprüngen der Malatesta spielten, die seit jeher von einem dichten Nebel der Ungewissheit umhüllt sind.
Die akribische Untersuchungsmethodik rekonstruierte die Identität der frühesten, weniger bekannten Mitglieder der Familie. Eine sehr anspruchsvolle Arbeit, die es dank langwieriger Überlegungen und interessanter historischer Einblicke ermöglicht hat, die erste Genealogie des Geschlechts zu kalibrieren, die weitgehend im Einklang mit den ältesten Quellen rekonstruiert und umgeschrieben wurde. Dabei wurde ein aufschlussreiches Element berücksichtigt, das normalerweise übersehen wird, nämlich die Informationen über etliche weibliche Persönlichkeiten, die etwas mit der Malatesta-Familie zu tun hatten, wie Berta Traversari degli Onesti und ihre Tochter Matilde, Drudicia, Adelasia und Maria, Gräfin von Sogliano.

Der zweite Vortrag wird sich auf eine unveröffentlichte Persönlichkeit der Renaissance konzentrieren, die kultivierteste und faszinierendste der Malatesta-Linie: Ramberto Malatesta, Graf von Sogliano, Philosoph, Astrologe und Alchimist, über den Antonioli ein sehr elegantes Buch geschrieben hat, das mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurde und eine laufende Ausstellung hervorgebracht hat, die 2014 in der Biblioteca Malatestiana di Cesena eröffnet wurde.

Die Veranstaltungen können sich ändern. Bitte kontaktieren Sie die Organisatoren, bevor Sie vor Ort sind.

­ frei

TAGE & STUNDEN
DIE INFORMATIONEN ­
0541 928659
Piazza Garibaldi, fraz. Pennabilli, 47864, Pennabilli, (RN)

Gennaio, febbraio e marzo: sabato e domenica
dalle 9:30 alle 12:30 e dalle 14:30 alle 17:30 (domenica 29 marzo dalle 15:30 alle 18:30)
Aprile: sabato 4 e domenica 5, tutti i giorni dal 9 al 13 e tutti i giorni dal 18 al 30
dalle 9:30 alle 12:30 e dalle 15:30 alle 18:30
Maggio: tutti i giorni, tranne il lunedì
dalle 9:30 alle 12:30 e dalle 15:30 alle 18:30
Giugno, luglio e agosto: tutti i giorni
dalle 9:30 alle 12:30 e dalle 15:30 alle 18:30 (sabato e domenica di luglio e agosto orario continuato dalle 9:30 alle 18:30)
Settembre: tutti i giorni, tranne il lunedì
dalle 9:30 alle 12:30 e dalle 15:30 alle 18:30
Ottobre e novembre: sabato e domenica
dalle 9:30 alle 12:30 e dalle 14:30 alle 17:30
Dicembre: dal 4 all’8, e dal 12 al 6 gennaio (escluso il 25 dicembre e il 1 gennaio)
dalle 9:30 alle 12:30 e dalle 14:30 alle 17:30

Sie könnten auch interessiert sein an......

Dolce Vita Terrasse

Rimini Rimini (RN) 30 Juli - 11 Aug 2024

Sommer außerhalb der Gemeinde | JULI

San Giovanni in Marignano San Giovanni In Marignano (RN) 05 Juli - 31 Juli 2024

Coriano Weinfest - 56. Sangiovese Messe

Coriano Coriano (RN) 17 Aug - 18 Aug 2024